Der Teeladen Ryuoen befindet sich in Kyoto in einem großen Wohngebiet südlich des Parks Gyoen, in dem auch der ehemalige Kaiserpalast Gosho liegt, in einer Seitenstraße der Teramachi – dazu in erhabener Nachbarschaft zum Teeladen Ippodo und dem Drahtnetzhandwer Tsujiwa Kanaami. Was den Laden interessant macht, ist vor allem seine Inneneinrichtung, die sehr traditionell geprägt ist und dementsprechend eine angenehme Atmosphäre verbreitet.

Und das hier fantastischer Tee verkauft wird, ist nach dieser Einleitung schon fast selbstverständlich.

Vorgeschichte

Shincha Teedose

Ryuoen ist nun wirklich nicht der auffälligste Teeladen in Kyoto. Trotzdem ist Japan-Kyoto durch zwei Punkte auf diesen besonderen Teeladen aufmerksam geworden: Eine allgemeine Suche im Internet nach Teeläden in Kyoto via Google Maps, vor allem dank des Hojicha, den sie verkaufen. Zunächst war das Bild auf der Dose der Blickfang, welches ein beliebtes Motiv mit Hasen und Fröschen darstellt (siehe Tempel Kosanji). Als wir dann zufällig im Kaufhaus Takashimaya (高島屋) eben jenen Hojicha entdeckt und gekauft haben, sind wir auf eine weitere Charakteristik des Hojicha aufmerksam geworden: sein Geschmack. Der Hojicha von Ryuoen schmeckt nicht wie normaler Hojicha, sondern hat auch leicht den herben Geschmack eines Sencha. Definitiv interessanter Geschmack, aber vermutlich nicht jedermanns Sache. So, wie es auch auf dieser japanischen Seite steht.

Teecharakteristik

Laut Aussage vom sehr jungen Verkäufer (vermutlich der Sohn des Inhabers) trinkt der Inhaber des Teeladens sehr gerne süßlichen Sencha, folglich ist der Sencha, der hier verkauft wird, in der Regel relativ süß. Wie in vielen anderen Teeläden auch wurde uns beim Betrachten des Angebots Tee serviert (Sencha Asahi), womit wir diese Aussage auch gleich bestätigen konnten. Auch die Untertasse hat es mir sehr angetan.

Impressionen

Ryuoen

Hauptgeschäft Ryuoen

Ryuoen Ryuoen
Ryuoen

Zweigstelle Ryuoen im Kaufhaus Takashimaya

Street View Ryuoen

Größere Kartenansicht

Infos und Wertung

Schöner und traditioneller kleiner Teeladen im Herzen von Kyoto.

Artikel auf Japan-Kyoto
Besucht am
Jährlich seit 2012
Öffnungszeiten
Di-So, 9:00 bis 18:00 Uhr
Montag Ruhetag
Adresse
Japan, 〒604-0935 Kyoto Prefecture, Kyoto, Nakagyo Ward, 二条通御幸町西入丁子屋町690
Google Maps
075-231-3693
Fax: 075-231-2118
Haltestellen
Bus: Kawaramachi-Nijo
Bahn:
[Tozai-Linie] Kyoto Shiyakusho-Mae (Rathaus), [Keihan-Linie] Sanjo
Sprachen
Japanisch
Webseite
Wikipedia
Schreibweisen
ryūōen
柳桜園
りゅうおうえん
Sonstiges

Große Auswahl an Tees, vor allem Matcha
Japan-Kyoto: bester Tee in Kyoto!
Teeladen im traditionellen Stil

Verständigung leider nur in japanischer Sprache

Ryuoen-Teeladen (Kyoto)
4.3 von 5
Lage
Qualität
Service
Teeläden Kyoto
4.3 von 5
Lage
Qualität
Service
4.3 von 5
Lage
Qualität
Service
4.2 von 5
Lage
Qualität
Service

Beiträge aus der Umgebung

Ersteinkauf 26. Januar 2012

Und schließlich die Ausbeute des Ersteinkaufs: Sencha Asahi (朝日 Morgensonne) und Karigane Hojicha Koetsu (香悦).

 

Update 25. Februar 2012

Von links nach rechts:

  • Matcha gokumukashi (~840 Yen / 40g), der billigste Matcha von Ryuoen.
  • Sencha komakage (~2000 Yen / 200g), der mittlere Sencha von Ryuoen in großer Dose.
  • Green Tea Pulver, wenn es mal Grünteepulver mit etwas Zucker sein darf.

Einkauf 6. Juli 2012

Von links nach rechts:

  • Sencha asahi (2100 Yen / 100g), wenn es was besonderes sein soll.
  • Sencha zuiun (1575 Yen / 100g), prima Alltagssencha mit hochwertigen Geschmack.
  • Ryûsen (1260 Yen / 100g), Sencha zum kalt aufgießen.
  • Hojicha kin (~1000 Yen / 200g), der nicht ganz so speziell schmeckt wie der bekanntere Kôetsu.
  • Green Tea Pulver (~1200 Yen / 200g), wenn es mal Grünteepulver mit etwas Zucker sein darf.

Begeisterter Kyoto-Insider und ambitionierter Amateurfotograf mit Vorliebe für Tempel und Schreine.
Interessen: Kyoto als Erkundungsgebiet, Tee- und traditionelle Kultur in Japan, Erfahrungen in Schriftform pressen
Sportlich: Kendo – das japanische Fechten