Japanbilder und Fotografien von JAKYO

Der Macher hinter JAKYO – Christian Kaden – ist ein semiprofessioneller Reisefotograf und entsprechend viel Bildmaterial fällt bei jedem Japanbesuch an. In der Zeit seit 2009 ist daher ein riesiges Bildarchiv entstanden und das Ziel ist es, dieses Archiv den Lesern so gut es geht frei zugänglich zu machen. Bevor die Bilder allerdings verwendet werden, müssen ein paar Sachen beachtet werden.

Allgemein

Fotografien sind das Hauptmedium, welches Jakyo verwendet, um Japan seinen Lesern näher zu bringen. verwendet zahlreich Fotografien, um seinen Lesern Japan näher zu bringen. Es hat 2009 mit einer Schnappschusskamera angefangen, wurde 2010 zu einer Bridge-Kamera aufgerüstet, bevor 2011 dann die schweren Geschütze aufgefahren wurden und in eine digitale Spiegelreflex investiert wurde.

JAKYO auf Flickr

Parallel zum direkten Hosting auf Japan-Kyoto.de sind alle Bilder auch gespiegelt auf dem Flickr-Account von Christian Kaden zu finden. Dort ist es auch möglich, nach detaillierten Keywords zu suchen.

Nutzungsrechte

Creative Commons

Der Großteil der Fotografien sind unter der Lizenz “Creative Commons Attribution-NonCommercial-NoDerivatives 4.0 International” (kurz CC BY-NC-ND 4.0) veröffentlicht. Das heißt, man darf die jeweiligen Fotografien unter folgenden Bedingungen selber nutzen:

Creative Commons Lizenzvertrag

  • Attribution (BY): Nennung des Urhebers.
    Beispiel: “Christian Kaden| Japan-Kyoto.de”
  • NonCommercial (NC): Jede Verwendung in kommerzieller Hinsicht ist untersagt.
  • NoDerivatives (ND): Das Werk darf nicht bearbeitet werden.

Jede Abweichung von den oben genannten Bedingungen bedürfen der ausdrücklichen Erlaubnis des Urhebers und können über das Kontaktformular angefragt werden.

Was hingegen auf dem heimischen Rechner (z. B. als Desktop-Hintergrund) passiert, interessiert niemanden. Niemanden.

Ausnahme: Getty Images

Ein kleiner Teil der Fotografien unterliegt nicht der Creative Commons Lizenz, sondern ist ausschließlich über die Bilderagentur GettyImages zu lizenzieren. Jede Verwendung, die nicht über GettyImages läuft, ist untersagt. Welche Bilder das betrifft, kann in dieser Sammlung auf GettyImages nachgeschlagen werden.

GettyImages ist sehr streng, was die Verwendung von lizenzierten Bildern angeht und findet im Normalfall auch den unrechtmäßigen Einsatz von Bildern. Ein “Bilderklau” ist generell nicht zu empfehlen, bei Bildern von GettyImages noch weniger.

Sonstiges

Alle Fotografien von 2009 sind derzeit nicht verfügbar und werden nur bei Bedarf überarbeitet und wieder zur Verfügung gestellt.

Seigantoji
Seigantoji-Tempel in der Präfektur Wakayama

 

Diese Seite kann Werbung und Affiliatelinks (Werbelinks) enthalten. Entweder sind diese direkt als solche bezeichnet oder mit einem Gradzeichen° markiert. Für den Leser sind diese Links in keinster Weise nachteilig, unterstützen den Betrieb von Japan-Kyoto aber deutlich. Mehr dazu in der Datenschutzerklärung.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich zu: