Manchmal ist es wie verhext. Da hat man einen Lieblingsladen für bestimmte Sachen oder einen Laden, den man wirklich regelmäßig besucht. Dieser fällt aber irgendwie durchs Raster und man schreibt über sämtliche andere Läden, nur nicht eben über diesen einen. Bei Schreinen hatte der Nashinoki-Schrein lange dieses Schicksal erlitten und in Sachen Keramikläden eindeutig Totensei Kawasaki, der sich ebenso wie Ikai in der Gojo-Straße befindet. Zeit, dieses Umstand zu beheben, denn Totensei Kawasaki ist allemal ein Besuch wert!

Japan-Kyoto Wertung

Über Totensei Kawasaki

Totensei Kawasaki befindet sich nur etwa 50 Meter von der Kreuzung entfernt, von der die Steige Gojo-Zaka hinauf zum Kiyomizudera-Tempel führt. Viele Kyotobesucher haben sich daher wohl schon in der Nähe dieses Keramikladens befunden, ohne es vielleicht zu ahnen. Der Laden befindet sich in einem traditionellen Kyomachiya-Haus, dass vor über 110 Jahren dort errichtet wurde und inzwischen in 8. Generation geleitet wird.

Und was man dem Laden von außen nicht ansieht: er bietet verdammt viel an. Man kann hier im oberen Geschoss an Teezeremonien teilnehmen oder als Austellungsfläche mieten.

Keramikauswahl

Wie in vielen Keramikläden in Kyoto gibt es hier so gut wie alles: u.a. Geschirr und Keramik für Tee und Alkohol. Das eine oder andere Holzerzeugnis wie z.B. Tabletts findet man hier auch. Ebenso, was viele andere Keramikläden in Kyoto nicht anbieten: Kannen in Übergröße (über 1.2 Liter), wenn es im Winter mal etwas mehr Hojicha sein darf.

Die Auswahl im Laden orientiert sich nach eigenen Aussagen an drei Merkmalen:

  • Einfach zu benutzen
  • Nicht teuer
  • Objekte zum Genießen

Nach dem ersten Besuch bei Totensei Kawasaki kann man dies auch bestätigen. Das bedeutet aber sicherlich nicht, dass man hier keine schönen Stücke findet, ganz im Gegenteil.

Übrigens: meine erste Raku-Schale habe ich bei Kawasaki Totensei gekauft!

Ladenfront während des Keramikfests

Keramikauswahl #1

Keramikauswahl #1

Keramikauswahl #2

Keramikauswahl #2

Tokoname Kyusu für 2500 Yen

Tokoname Kyusu für 2500 Yen

Zwei Oyunomi: Link 700 Yen, rechts 400 Yen

Zwei Oyunomi: Link 700 Yen, rechts 400 Yen

Street View: Totensei Kawasaki

Infos und Wertung

Umtriebiger Keramikladen mit großer Auswahl und kleinen Preisen.

Besucht am
Regelmäßig seit 2010
Öffnungszeiten
Mo-Sa, 10:30 bis 18 Uhr
So: 11:00 bis 17:30 Uhr
Infos: Toutensei.com/english/ (englisch)
Adresse
463 Gojobashihigashi 5-chome, Higashiyama Ward, Kyoto, Kyoto Prefecture 605-0846
〒605-0846 京都府京都市東山区五条橋東5-463
Google Maps
Telefon: 0755614089
FAX: 0755614548
Email: info@toutensei.com
Sprachen
Japanisch
Englisch (rudimentär)
Webseite
Schreibweisen
tōtensei kawasaki
陶点睛かわさき
とうてんせいかわさき
Sonstiges

Große Auswahl an Keramiken für alles mögliche.
Keramiken für in Japan eher unübliche Größen ab 1.2 Liter.

Kein oder nur rudimentäres Englisch.

Totensei Kawasaki Keramik (Kyoto)
3.7 von 5
Lage
Qualität
Service
Keramik in Kyoto
3.7 von 5
Lage
Qualität
Service
4 von 5
Lage
Qualität
Service

Beiträge aus der Umgebung

Begeisterter Kyoto-Insider und ambitionierter Amateurfotograf mit Vorliebe für Tempel und Schreine.
Interessen: Kyoto als Erkundungsgebiet, Tee- und traditionelle Kultur in Japan, Erfahrungen in Schriftform pressen
Sportlich: Kendo – das japanische Fechten