Zur Zeit findet 07. bis zum 10. August in Kyoto an der Gojo-Straße (五条) östlich vom Kamogawa (鴨川) ein berühmtes Keramikfest statt. Die Gojo-Straße ist eh schon bekannt für ihre Keramikgeschäfte. Vom Kamogawa bis zum Otani-Mausoleum haben sämtliche Läden (auch von außerhalb) auf dem Gehweg Stände errichtet und preisen ihre Keramikwaren an. Von wunderschönen Teetassen über lustige Katzen bis Krimskrams findet man hier alles. Teilweise sogar zu noch günstigeren Preisen als sonst. So habe ich schon ordentlich zugeschlagen und besitze inzwischen hier fast mehr Keramikwaren für Tee als in Deutschland. Hingehen und anschauen lohnt sich auf alle Fälle! Offizielle Webseite des Festes
Begeisterter Kyoto-Insider und ambitionierter Amateurfotograf mit Vorliebe für Tempel und Schreine.
Interessen: Kyoto als Erkundungsgebiet, Tee- und traditionelle Kultur in Japan, Erfahrungen in Schriftform pressen
Sportlich: Kendo – das japanische Fechten