Der Eikando Tempel im Osten von Kyoto ist vor allem im Herbst für sein rotes Blättermeer momiji bekannt. Aber auch schon zuvor beweist sich Eikando mit seinen zahlreichen Gartenanlagen als überaus fotogen. Ein Besuch lohnt sich also nicht nur im Herbst – vor allem wenn man bedenkt, dass man im Herbst die momiji vor lauter Touristen kaum noch sehen kann.

Teil von: Philosophenweg Kyoto

eikando

Übersicht

Wer in den interessanten Teil des Eikando gelangen möchte, muss durch viele Tore gehen. Das fängt mit dem großen Eingangstor an, dicht gefolgt von einem weiteren Tor, an dem sich auch die Kasse befindet.

Eingangstor zum Tempelgelände

Bevor man nun den Hauptbereich erreicht, muss man noch durch ein Gebäude hindurch, an dessen Rezeption man sich auch sein Goshuin abholen kann. Direkt danach präsentiert sich Eikando dann von seiner besten Seite.

Der erste Garten

Es folgen weitere Gärten, die sich zudem aus verschiedenen Richtungen besichtigen lassen, was verschiedene Eindrücke verschafft.

Der Steingarten mit einem chokushimon.

Die Ausstellung von Räumen mit bemalten Schiebetüren gehört auch zum guten Ton.

Und weitere Details, die den Tempel attraktiv machen.

Weiter hinten kann man noch etwas vom Hügel erklimmen, dessen Aussichtsplattform vor allem für die Herbstlaubfärbung momiji bekannt ist. Aber dann auch mit Touristen überfüllt ist.

Eikando ist ein überraschend schöner Tempel und auch unerwartet groß. Ein Besuch lohnt sich daher allemal, nur sollte man vielleicht den Tempel im Herbst meiden, wenn man in keine riesigen Menschenmassen geraten möchte.

Photosphere Garten

Views: Eikando Temple, Kyoto by Christian Kaden

Photosphere bemalte Schiebetür

Views: Eikando Temple, Kyoto by Christian Kaden

Goshuin

Informationen über die Goshuin – Ort: Links an der Rezeption im Eingang zum Hauptbereich

Eikando Goshuin

Goshuin Eikando

Alle Bilder Eikando

GOOGLE+

Weiterführende Informationen Eikando

Besucht am10. April 2014
SchreibweisenRomaji: eikando / eikandō
Kanji und Kana: 永観堂(えいかんどう)
Alternativ auch Zenrinji 禅林寺; Shōjuraigōsan 聖衆来迎山; Muryōsuin 無量寿院
Webseitehttp://www.eikando.or.jp/ (japanisch und englisch)
Wikipediahttp://en.wikipedia.org/wiki/Eikan-… (mehrsprachig)
Eintritt600 Yen
Öffnungszeiten9 bis 16 Uhr
OrtGoogle Maps

No review found! Insert a valid review ID.

Begeisterter Kyoto-Insider und ambitionierter Amateurfotograf mit Vorliebe für Tempel und Schreine.
Interessen: Kyoto als Erkundungsgebiet, Tee- und traditionelle Kultur in Japan, Erfahrungen in Schriftform pressen
Sportlich: Kendo – das japanische Fechten