Keage Incline – stillgelegter Gleisabschnitt in Kyoto

❯❯ Aktuelles Gewinnspiel im April: Matcha von Ryuoen

In Kyoto scheint alles zu einem beliebten Ausflugsziel werden zu können. Wenn Wasseraufbereitungsanlagen das können, dann kann das auch die “Keage-Steigung” im Osten von Kyoto. Im Englischen Keage Incline genannt, handelt es sich hier kurz zusammengefasst um einen stillgelegten und aus historischen Gründen erhaltenen Gleißabschnitt, der sich nur unweit vom berühmten Nanzenji-Tempel entfernt befindet.

Keage Incline, Kyoto / J2019, Japan, Kansai, Kioto, Kyoto, 京都, 日本, 関西
Keage Incline

Keage Incline und Biwa-Kanal

Der Gleißabschnitt Keage Incline war früher ein aktiver Teil des Biwa-Kanals. Der Biwa-Kanal brachte — und bringt immer noch — Wasser vom großen Biwa-See mit Startpunkt in Otsu nach Kyoto. Während heute nur noch der Wasserfluss eine Rolle spielt, diente der Kanal früher auch für den Waren- und Passagiertransport mittels kleinerer Boote und um lokal Wasserkraft erzeugen zu können. Das Kanalsystem wurde nach vier Jahren und acht Monaten Bauzeit 1890 fertig gestellt und von 1891 bis 1948 aktiv genutzt. Um die letzten 36 Meter Höhenunterschied für die Boote zu überwinden, wurde in Keage ein Gleisabschnitt mit 582 Meter Länge und 22 Meter Breite angelegt — heute das größte überlebende Bauwerk dieser Art.

1977 wurde Keage Incline komplett restauriert und 1996 als National Historic Site deklariert. Am Ostende befindet sich ein Nachbau eines der kleinen Transportboote, japanisch sanjukkokubune 三十石船 genannt — 2010 von der Shiga Kyoto Association gestiftet.

Keage Incline, Kyoto / J2019, Japan, Kansai, Kioto, Kyoto, 京都, 日本, 関西
sanjukkokubune-Transportboot

Im Frühling ist Keage Incline ein beliebtes Ausflugsziel und im April ein grandioser Kirschblütenspot, der vor allem noch lokal bekannt ist. Wer Bilder von Kirschblüten mit Menschen im Kimono machen könnte, bekommt hier garantiert geliefert.

Keage Incline (14. April 2017) ©Kyoto Press

Bewertung

Kyoto & Kansai Reiseführer

JAKYO
3
von 5

Keage Incline

Ein schöner und zum Glück erhaltener Gleißabschnitt, der sich ab Frühjahr und besonders zur Kirschblüter über regen Andrang freuen darf.

Infos & Features

Name
Keage Incline (Sonstiges)
Standort
Andrang
Anspruch
Anreise (ÖPNV)
Japanische Bezeichnungen

Gebrauchsname
蹴上インクライン | けあげいんくらいん | keage inkurain

Öffnungszeiten & Eintritt & Anreise

※ Saisonal können die Öffnungszeiten um eine halbe Stunde abweichen.
※ Sofern nicht anders vermerkt: täglich geöffnet.

Keage InclinePreis
durchgehend frei zugänglich

Zeitaufwand: 

Interaktive ÖPNV-Karte Kyotos | Bahnlinien in Kyoto

Galerie

Werbung / Affiliate

Japanese Garden Notes: A Visual Guide to Elements and Design

Matching some 400 color photographs to brief, informed observations, renowned garden designer Marc Peter Keane walks us through 100 Japanese gardens, stopping along the way to note essential elements of design, technique, and culture. Covering everything from large-scale aspects of space and balance to subtle elements that are often overlooked, this is an innovative, stunningly visual guide for...

Matching some 400 color photographs to brief, informed observations, renowned garden designer Marc Peter Keane walks us through 100 Japanese gardens, stopping along the way to note essential elemen...

Auf Amazon kaufen

Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
guest

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments