Um Kyoto vor Dämonen zu schützen, die versuchen, über den Fluss Kamo (賀茂川) aus nordöstlicher Richtung in Kyoto einzufallen, gibt es die zwei Kamo Schreine (賀茂神社). Zum einen den „oberen Kamo“, den Kamigamo Schrein (上賀茂神社) und folgerichtig noch den „unteren Kamo“, den Shimogamo Schrein (下鴨神社).

Die beiden Schreine machen ihre Arbeit wohl so gut, dass der Fluss, in dem die beiden Flüsse Kamo (賀茂川) und Takano (高野川) direkt südlich vom Shimogamo Schrein zusammenfließen, zwar auch Kamo gelesen wird, aber mit dem Schriftzeichen für Ente geschrieben wird (鴨川). Und wo Enten sind, kann ja nichts Böses verweilen, nicht wahr?

kamigamo

Parkgelände

Während der Shimogamo Schrein aber durch seine relativ zentrale Lage sehr leicht erreichbar ist, muss man für den Kamigamo Schrein schon sehr weit in den Norden tingeln (Google Maps). Dafür weist der Kamigamo Schrein ein paar Charakteristiken auf, die den Besuch lohnenswert machen.

Kamigamo Shrine 2013

Nach dem Durchschreiten des ersten Torii gelangt man auf einen sehr großen Platz, auf dem man im Frühling die Kirschblüten und im Herbst die Herbstlaubfärbung genießen kann. Auf der östlichen Seite des Platzes befindet sich die Pferderennbahn für das jährlich am 05. Mai stattfindende, rituelle Pferderennen statt. Auch der Momiji-Tanz findet hier statt.

Kamigamo Shrine 2013
Kamigamo Shrine 2013
Kamigamo Shrine 2013

Photosphere: Parkgelände

Schreinbereich

Ab dem zweiten Torii fängt dann der Anblick an, den man eher von einem Schrein erwartet.

Kamigamo Shrine 2013
Kamigamo Shrine 2013
Kamigamo Shrine 2013
Kamigamo Shrine 2013
Kamigamo Shrine 2013
Kamigamo Shrine 2013

Bewegt man sich vom Hauptgebäude in östliche Richtung, kommt man in ein eher naturbelassenes Gebiet, inklusive hübschen Moosstein.

Kamigamo Shrine 2013
Kamigamo Shrine 2013
Kamigamo Shrine 2013

Futubahime Inari Schrein

Dort in der Nähe befindet sich auch ein weiterer, kleiner Schrein auf einem Hügel, von wo aus man einen relativ guten, aber keinen spektakulären Ausblick über den Ostteil von Kyoto hat. Futubahime Inari Schrein (二葉姫稲荷神社).

Kamigamo Shrine 2013
Kamigamo Shrine 2013
Kamigamo Shrine 2013

Hochzeitspaar

…oder einfach nur für ein paar schöne Bilder in Schale geworfen? Auf jeden Fall immer ein glücklicher Moment für Leute mit Kamera.

Kamigamo Shrine 2013
Kamigamo Shrine 2013

Fazit

Der Kamigamo Schrein ist aufgrund seiner Lage kein Schrein, den ich ganz oben auf meiner Prioritätenliste ansiedeln würde. Ich würde den Besuch des Schreins mit einem der Events dort verbinden, wie z.B. dem Pferderennen am 05. Mai.

Alle Bilder Kamigamo Schrein

FLICKRGOOGLE+

Weiterführende Informationen Kamigamo Schrein

Webseite: http://www.kamigamojinja.jp/ (japanisch und englisch)

Wikipedia: http://en.wikipedia.org/wiki/Kamigamo_Shrine (englisch)

Eintritt: Frei

Öffnungszeiten: Frei

Begeisterter Kyoto-Insider und ambitionierter Amateurfotograf mit Vorliebe für Tempel und Schreine.
Interessen: Kyoto als Erkundungsgebiet, Tee- und traditionelle Kultur in Japan, Erfahrungen in Schriftform pressen
Sportlich: Kendo – das japanische Fechten