Chionji-Tempel in Kyoto

Es gibt Tempel, für die braucht man jede Menge Zeit. Sei es wegen langer Laufwege oder um in Ruhe den Garten genießen zu können. Vom Aufbau her gibt es aber auch Tempel, für die braucht man kaum mehr als 10 Minuten einplanen und die man fast schon in die Kategorie “Speedtempel” einordnen kann. Der Tempel Chionji ist so ein Tempel.

Über den Tempel Chionji

Die Kategorie “Speedtempel” soll hierbei keinesfalls abwertend gemeint sein, aber der Aufbau vom Chionji lässt kaum etwas anderes zu. Wir haben hier einen zentralen Platz, um den herum alle Gebäude angeordnet sind, wie man dieser Photosphere gut sehen kann:

Photosphere: Chionji Tempelgelände

Und wenn jetzt keine besonderen Ausstellungen stattfinden, gibt es auch nicht mehr zu sehen außer das Innere der Haupthalle, in der man sich auch sein goshuin abholen kann. Das soll aber niemanden daran hindern, der Fotografie zu huldigen – sogar in der Haupthalle, in der es erlaubt ist.

Photosphere: in der Haupthalle

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.flickr.com zu laden.

Inhalt laden

Nennen wir dieses Tier einfach “Schildkröte mit Drachenkopf und Feuerschwanz”.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.flickr.com zu laden.

Inhalt laden

Der Eingang zum Tempelgelände mit Sicht auf die Haupthalle.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.flickr.com zu laden.

Inhalt laden

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.flickr.com zu laden.

Inhalt laden

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.flickr.com zu laden.

Inhalt laden

Die große, relativ typische Haupthalle selber.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.flickr.com zu laden.

Inhalt laden

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.flickr.com zu laden.

Inhalt laden

Beim Verlassen des Tempelgeländes ist mir auch ein hervorragendes Beispiel ins Auge gesprungen, wie verwahrlost das Stadtbild in Ländern mit sehr hoher Luftfeuchtigkeit sein kann und das ist wirklich keine Seltenheit. Häufiger sind definitiv die verrosteten Stahlgerüste überall, auch Geländer etc.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.flickr.com zu laden.

Inhalt laden

Goshuin vom Chionji

Goshuin Chionji

Übersicht

Bewertung

JAKYO
2.5
von 5

Chionji-Tempel

Infos & Preise & Öffnungszeiten

Name
Chionji (Tempel)
Standort
Zugang
Zeitaufwand:

Frei

Täglich 09:00 bis 17:00 Uhr

Andrang
Anspruch
Anreise (ÖPNV)
Japanische Bezeichnungen

Gebrauchsname: 知恩寺 | ちおんじ

Formeller Name: 長徳山功徳院百萬遍知恩寺 chōtokuzan kudokuin hyakumanben chionji

Ingo: 功徳院 kudokuin

Bergname: 長徳山 chōtokuzan

Weitere: Alias: 百万遍 hyakumanben

Buddhistische Schule
Jodo
Galerie

Danke fürs Lesen!

Transparenzhinweis

Diese Seite kann Werbung und Affiliatelinks (Werbelinks, "Sponsors") enthalten. Entweder sind diese direkt als solche bezeichnet oder mit einem Gradzeichen ° markiert. Für den Leser sind diese Links in keinster Weise nachteilig. Die Nutzung unterstützt den Betrieb von JAKYO und hilft dabei, das Angebot kostenlos zugänglich zu erhalten. Mehr dazu in der Datenschutzerklärung.

2
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
1 Kommentar Themen
1 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

  Abonnieren  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
PV
Gast
PV

”…was niemanden daran hindern soll, der Fotografie zu huldigen” :D

Das scheitert doch leider nur zu oft an Verboten in den Hallen :(

Aber.. so muss der wohl mal angesehen werden, wenn man schon im Innenraum fotografieren darf :D