Jedes Jahr findet in Kyoto für vier Tage während der Golden Week das Enbu Taikai (演武大会 oder auch Kyoto Taikai 京都大会) im Butokuden und Budo-Center statt. Vom 2. bis zum 5. Mai bauen dort Verkäufer ihre Stände auf, gibt es Vorführungen in Jodo und Iaido, aber der Hauptteil wird von zahlreichen Kendoka aus ganz Japan eingenommen.

Butokuden
Enbu Taikai 2012

Auch wenn im Namen das japanische Wort für Wettkampf – taikai – enthalten ist, ist das Enbu Taikai kein klassischer Wettkampf. Zwar treten die Kendoka im ganz normalen Wettkampfmodus auf drei Punkte an, aber für jeden gibt es nur einen einzigen Kampf. Das Enbu Taikai ist daher eher Vorführung des eigenen Könnens und allgemein nimmt das Enbu Taikai eine sehr prestigeträchtige Rolle innerhalb von Wettkämpfen ein, findet es doch im ältesten Dojo von ganz Japan statt, dem Butokuden (武徳殿).

Um als Kendoka teilnehmen zu dürfen, muss man mindestens den 6. Dan haben. Und wenn man etwas ganz besonderes sehen möchte: es gibt auch Paarungen Naginata vs. Kendo, sehr interessant. Siehe eines der Videos weiter unten.

Teilnehmerliste 2012

Bilder

Enbu Taikai 2012
Enbu Taikai 2012
Enbu Taikai 2012
Enbu Taikai 2012
Enbu Taikai 2012
Enbu Taikai 2012
Enbu Taikai 2012
Enbu Taikai 2012
Enbu Taikai 2012

Alle Bilder

Alle Bilder vom Enbu Taikai 2012 auf Flickr

Videos

http://youtu.be/n0jmvOWscl8

http://youtu.be/nfhWW3ocMO0

http://youtu.be/UDaMefv5SlY

Am letzten Tag waren die 8. Dans an der Reihe, dementsprechend war das Butokuden bis zum Bersten mit Zuschauern gefüllt. Man hat auch ganz deutlich gemerkt, dass viele Zuschauer (auch ich) vor allem auf den Kampf von Miyazaki gespannt waren, der in der Kendowelt als Legende gilt.

http://youtu.be/hkLECRY5vm0

Ishikawa ist ein relativ junger 8. Dan, der sehr viel Wert auf schönes Kendo legt. Wer die Chance hat, sollte auf jeden Fall mit ihm trainieren – das kann man entweder direkt in Kyoto jeden Donnerstag im Butokuden machen, oder (leider nicht jedes Jahr) im April auf dem Heidelberger Imasato-Hai Kendo Lehrgang, mehr dazu auf der Webseite vom Ken Zen Kan Heidelberg.

http://youtu.be/IbbkU-AQk6g

Begeisterter Kyoto-Insider und ambitionierter Amateurfotograf mit Vorliebe für Tempel und Schreine.
Interessen: Kyoto als Erkundungsgebiet, Tee- und traditionelle Kultur in Japan, Erfahrungen in Schriftform pressen
Sportlich: Kendo – das japanische Fechten