© Toshifumi Kitamura/AFP

© Toshifumi Kitamura/AFPStern.de

Japanerinnen entdecken den Schwertkampf

Yoga? Pilates? Ist doch langweilig. Viel spannender finden junge Japanerinnen Samurai-Fitness. Unter dem Motto „Schwerter machen Spaß“ kloppen sie sich im Aerobic-Studio.

[…]

Zum Artikel →

Normalerweise ist es peinlich, wenn Westler oder nicht-Japaner Samurai, Ninja etc. spielen. Dass dies auch Japanern passiert, ist doch zumindest seltener. Diesmals hat es den Fitnessbereich erwischt.

Zitat des Tages:

Und fügt fast stolz hinzu: „Ich habe gehört, dass wir in einer Stunde tausend Menschen aufgeschlitzt hätten, wenn es eine richtige Schlacht gewesen wäre.“

Jetzt baut man den Satz so um, dass er nun so anfängt: „Wenn es eine richtige Schlacht gewesen wäre, dann…“ und überlegt sich genüßlich, was wohl alles gewesen wäre, wenn zivilisationsverwöhnte Großstädtler, die nur ein paar Pfunde verlieren wollen, in einer wirklichen Schlacht im mittelalterlichen Japan gewesen wären.

Da das Ganze ohne Video nur halb so anschaulich wäre, darf es natürlich nicht fehlen:

Und noch eins, mit mehr dokumentarischen Charakter.

Begeisterter Kyoto-Insider und ambitionierter Amateurfotograf mit Vorliebe für Tempel und Schreine.
Interessen: Kyoto als Erkundungsgebiet, Tee- und traditionelle Kultur in Japan, Erfahrungen in Schriftform pressen
Sportlich: Kendo – das japanische Fechten