Otani-Mausoleum und Kiyomizudera

Dieser Artikel ist veraltet, nicht mehr aktuell oder fehlerhaft. Sollte es einen neueren Artikel geben, lässt sich dieser über die Suche finden.

Am 21.09.2009 haben wir die  direkt nebeneinander liegenden Touristenmagneten Otani-Mausoleum  und Kiyomizudera besucht. Da vom 21.09. bis zum 23.09. drei Feiertage sind (Respektiert die Alten / Nationaler Feiertag / Herbstanfang), war alles schön gerappelt voll und man hat die Tempel vor lauter Japaner kaum noch gesehen. Dennoch war es witzig, im Kiyomizudera haben wir vom heiligen Wasser getrunken, passend aus dem dazu gekauften “Heiliges Wasser”-Becher in der Silbervariante.

Otani-Mausoleum und Friedhof


Zu den Bildern

Video vom Friedhof

Kiyomizudera


Zu den Bildern

Danke fürs Lesen!

Transparenzhinweis

Diese Seite kann Werbung und Affiliatelinks (Werbelinks, "Sponsors") enthalten. Entweder sind diese direkt als solche bezeichnet oder mit einem Gradzeichen ° markiert. Für den Leser sind diese Links in keinster Weise nachteilig. Die Nutzung unterstützt den Betrieb von JAKYO und hilft dabei, das Angebot kostenlos zugänglich zu erhalten. Mehr dazu in der Datenschutzerklärung.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich zu: