Spenden für Japan: Kyuentei e.V.

Das große Erdbeben in Ostjapan hat bisher viele Opfer gefordert und der Wiederaufbau wird noch lange andauern. Wir sollten Japan dabei unterstützen – jeder kann dazu seinen Beitrag leisten. Wer sich aber nicht sicher ist, wo bzw. wie er spenden kann, dem möchte ich den Verein Kyuentei ans Herz legen. Der Vorstand, Wolfgang Fanderl, ist ein Dozent der Japanologie Tübingen mit privaten Kontakten zur Krisenregion und hat mit dem Verein eine langfristig angelegte Hilfsaktion für die Präfektur Iwate ins Leben gerufen.

Unterstützt wird Kyuentei vor allem auch vom Kampfsportverein Budotomo Tübingen (Judo und Kendo).

Mehr Informationen findet man auf der Homepage des Vereins.

Homepage: Kyuentai.org

Danke fürs Lesen!

Transparenzhinweis

Diese Seite kann Werbung und Affiliatelinks (Werbelinks, "Sponsors") enthalten. Entweder sind diese direkt als solche bezeichnet oder mit einem Gradzeichen ° markiert. Für den Leser sind diese Links in keinster Weise nachteilig. Die Nutzung unterstützt den Betrieb von JAKYO und hilft dabei, das Angebot kostenlos zugänglich zu erhalten. Mehr dazu in der Datenschutzerklärung.

Hinterlasse eine Antwort

Mit der Verwendung des Kommentarfelds erklärst du dich bereit, dass Japan-Kyoto deine Daten gemäß der Datenschutzerklärung speichert (Email, IP-Adresse und weitere eingegeben Daten).

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.