Fusuma – Raumteiler / Schiebetür

❯❯ Aktuelles Gewinnspiel im April: Matcha von Ryuoen

fusuma

Schiebetüren, -wände oder Raumteiler, die aus festen, undurchsichtigen Papier oder Stoff (im Gegensatz zu Shoji) und einen Holzrahmen bestehen. In historischen Gebäuden wie Tempeln oder Schlösser sind die Fusuma oft prächtig bemalt und als Kunstwerke deklariert. Außerdem haben Fusuma auch Griffschalen, hikite (引き手) genannt, die ebenso aufwendig verziert werden können.

Shorenin Temple, Kyoto
Fusuma im Tempel Shorenin

Transparenzhinweis

Diese Seite kann Werbung und Affiliatelinks (Werbelinks, "Sponsors") enthalten. Entweder sind diese direkt als solche bezeichnet oder mit einem Gradzeichen ° markiert. Für den Leser sind diese Links in keinster Weise nachteilig. Die Nutzung unterstützt den Betrieb von JAKYO und hilft dabei, das Angebot kostenlos zugänglich zu erhalten. Mehr dazu in der Datenschutzerklärung.

Werbung / Affiliate

Rurouni Kenshin - Trilogy

Japan, 1878: Das Land öffnet sich nach jahrhundertelanger Isolation dem Westen. In diesen Zeiten des Aufruhrs versucht der friedliebende Samurai Kenshin, seine dunkle Vergangenheit als Killer im Dienste der Regierung zu vergessen. Nachdem er in Tokio ein Komplott verhindert, bei dem ein unheimlicher Attentäter unter seinem alten Decknamen reihenweise Menschen exekutiert, erhält e...

Japan, 1878: Das Land öffnet sich nach jahrhundertelanger Isolation dem Westen. In diesen Zeiten des Aufruhrs versucht der friedliebende Samurai Kenshin, seine dunkle Vergangenheit als Killer ...

Auf Amazon kaufen

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.