Reise im Überblick auf Google Maps

Endlich bin ich dazu gekommen, unsere Reiseroute komplett aktualisiert auf Google Maps zu übertragen.Hier der Link:

Google Maps

Und was haben wir sonst heute so erlebt?

Angeschaut haben wir den Kaiserpalast und Yasukunischrein. vom Kaierpalast selber hat man leider nicht viel gesehen, aber drumherum ist eine riesige Grünfläche inmitten von Tokyo, das allein für sich ist schon beeindruckend. Die Ästhetik ist auch recht interessant, da die ganzen Bäume sehr strikt angeordnet sind und selber eine relativ seltsame Form haben, die wir als Europäer nicht unbedingt gewohnt sind.

Der Yasukunischrein war leider sehr langweilig. Vermutlich weil man nur ein sehr kleines Arreal betreten durfte.

Abends waren wir dann in Shinjuku, was man sehr gut als “buuuuuunt und leeeeuuuuuchtend” beschreiben kann. Man versteht schnell warum es zu den Vernügungsvierteln gehört.

Bilder zu allen werden natürlich nachgeliefert ;)

Danke fürs Lesen!

Transparenzhinweis

Diese Seite kann Werbung und Affiliatelinks (Werbelinks, "Sponsors") enthalten. Entweder sind diese direkt als solche bezeichnet oder mit einem Gradzeichen ° markiert. Für den Leser sind diese Links in keinster Weise nachteilig. Die Nutzung unterstützt den Betrieb von JAKYO und hilft dabei, das Angebot kostenlos zugänglich zu erhalten. Mehr dazu in der Datenschutzerklärung.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich zu: