Da ich auch Kendo betreibe, werde ich natürlich auch über selbiges schreiben. Allerdings nicht hier, sondern auf einen Blog eines Freundes, der vor über einem Jahr im Kendo-Club der Doshisha war. Den Kendo-Blog findet man hier, aber auch im Menü rechts.

Begeisterter Kyoto-Insider und ambitionierter Amateurfotograf mit Vorliebe für Tempel und Schreine.
Interessen: Kyoto als Erkundungsgebiet, Tee- und traditionelle Kultur in Japan, Erfahrungen in Schriftform pressen
Sportlich: Kendo – das japanische Fechten