Wer sich fragt, wie man japanisch schreiben kann auf seinem Google Android Handy, dem wird hier nun auch geholfen.

QR-Code zur OpenWnn-Anwendung

Die Darstellung von japanischen Schriftzeichen beherrscht das Handy-Betriebssystem Android von Google glücklicherweise schon von Anfang an. Das Lesen ist also kein Hindernis. Wie sieht es aber aus, wenn man selber etwas auf seinem Android-Handy auf japanisch schreiben möchte?

Standardmäßig ist japanische Eingabe auf deutschen Handys leider nicht installiert. Es gibt zwar schon von Google selbst ab Android 2.1 ein japanisches IME, aber in dieser Hinsicht bin ich noch nicht weitergekommen. Potenzial für ein Update ;)

Dieser Artikel bezieht sich daher auf das Open Source IME OpenWnn von Kunimasa Noda. Zum installieren am besten direkt den QR-Code auf dem Handy einscannen.

Begeisterter Kyoto-Insider und ambitionierter Amateurfotograf mit Vorliebe für Tempel und Schreine.
Interessen: Kyoto als Erkundungsgebiet, Tee- und traditionelle Kultur in Japan, Erfahrungen in Schriftform pressen
Sportlich: Kendo – das japanische Fechten