Das Standardsystem für Kommentare von WordPress ist leider nicht das, was man sich so erwünscht. Ich habe mir daher nun endlich den Ruck gegeben, das System durch ein anderes zu ersetzen. Meine Wahl ist dabei auf Disqus gefallen, da es die meisten Optionen bietet und den ausgereiftesten Eindruck macht. Ich hoffe, die Kommentarfunktion wird damit noch regeren Zulauf finden als bisher!

Und nebenbei habe ich endlich die Artikel über bisher besuchte Teeläden in einer Kategorie zusammengefasst: Teeläden. In den Kategorien unter Kultur / Trinken / Tee zu finden.

Begeisterter Kyoto-Insider und ambitionierter Amateurfotograf mit Vorliebe für Tempel und Schreine.
Interessen: Kyoto als Erkundungsgebiet, Tee- und traditionelle Kultur in Japan, Erfahrungen in Schriftform pressen
Sportlich: Kendo – das japanische Fechten