Es war mein allererster Schrein (u.a. Hanami und Gion Lichterfest), aber ich bin erst jetzt dazu gekommen ihn richtig zu fotografieren. Vergib mir Yasaka-Schrein! Obendrauf gibts noch ein paar Bilder vom Maruyama-Park, der direkt nebenan ist.

Zu den Bildern

Begeisterter Kyoto-Insider und ambitionierter Amateurfotograf mit Vorliebe für Tempel und Schreine.
Interessen: Kyoto als Erkundungsgebiet, Tee- und traditionelle Kultur in Japan, Erfahrungen in Schriftform pressen
Sportlich: Kendo – das japanische Fechten