Japan erleben, Kyoto erfahren

Bestellmöglichkeiten japanischer Grüntee in Deutschland

Wo kann man in Deutschland Tee aus Japan bestellen? Hier findet man ein paar Antworten. Wenn japanische Teefirmen genannt werden, siehe auch: Teeläden in Kyoto / Umgebung.

Direkt aus Japan

Sazentea

https://www.sazentea.com

The market place, Kyoto

Internationaler Onlineshop mit Sitz in Kyoto. Große Auswahl, faire Preise. Empfehlung: Versand über EMS!

Ippodo

http://www.ippodo-tea.co.jp/

Homepage des bekanntesten Teeladens Kyoto, der seit etwa 300 Jahren Tee verkauft und bei dem man inzwischen auch direkt per englischen Onlineshop bestellen kann.
Versand direkt aus Japan per Express-Luftpost, daher relativ hohe Versandkosten. Alternative: Delighto (siehe unten)
Englischer Shop: https://shop.ippodo-tea.co.jp/shop/en/

Über deutsche Vertriebe

Chanomiya [Marukyu Koyamaen]

www.chanomiya.com

Japanische Marke: Marukyu Koyamaen

Hier lässt sich feinster Tee von der Firma Marukyu Koyama En aus der Stadt Uji (Japan) bestellen.

Grüner Tee von Koyamaen [Marukyu Koyamaen]

www.gruener-tee-koyamaen.de

Japanische Marke: Marukyu Koyamaen

Wie bei Chanomiya gibt es hier auch Tee der Firma Marukyu Koyama En zu kaufen. Die Preise sind fast identisch, allerdings hat man hier die größere Auswahl.

Die Teekiste

www.teekiste.com

Großer Onlineshop mit reichhaltiger Auswahl an Tee und vor allem auch Teezubehör und -geschirr.

Delighto [Ippodo]

www.delighto.de

Japanische Marke: Ippodo

Ein deutsches Internet StartUp mit Büros in Berlin und Cottbus, über dass sich nun endlich auch Tee von Ippodo direkt in Deutschland bestellen lässt.

Tee Kontor Kiel

www.tee-kontor-kiel.de

Das Tee Kontor Kiel hat ebenfalls eine große Auswahl an Grüntees aus Japan inklusive Matcha. Ebenso gibt es Zubehör und Geschirr aus Japan.

Zubereitung von Matcha

Zubereitung von Grüner Tee (Japan)

8 Kommentare
  1. Nobunaga sagt

    Ja japancom.de ist ein guter laden wenn’s um Geschirr und so geht. Deren Tee ist aber der letzte Mist, nie so schlechten Tee getrunken. Der war uralt oder schlechte Fälschung. Nicht nur der Japanische, auch der Tie Guan Yin Oolong war sogar schlechter als der von Kaufhof. Generell wird man oft enttäuscht bei Internet Teeläden, aber leider sind viele echte Teeläden in Deutschland auch nicht gut.

  2. 五四 ティムール sagt

    hi, wollte fragen ob http://shop.ippodo-tea.co.jp/ die waren auf radioaktivität getestet wurden und wie es mit den zollgebühren ausschaut? hoffe mir kann jemand helfen, danke

    1. Christian Kaden sagt

      Hallo, mit Bestimmtheit kann ich zur Radioaktivität nichts konkretes sagen, da ich das nicht sonderlich genau verfolge. Laut eigenen Angaben von Ippodo ( https://shop.ippodo-tea.co.jp/kyoto/shopf/news.html?nseq=10000025 ) wurde der Tee in der Region um Kyoto (600km Luftlinie zu Fukushima entfernt) getestet und keine erhöhten Werte festgestellt. Man kann davon ausgehen, dass namhafte Teeverkäufer wie Ippodo dafür Sorge tragen, dass kein strahlenbelasteter Tee in den Umlauf geraten.

      Zollgebühr: Bei Überschreitung der Freimenge gilt der ermäßigte Steuersatz von 7% (Lebensmittel / Tee).

  3. 五四 ティムール sagt

    ok vielen dank für die Info, darf ich dich nach deiner persönlichen Meinung fragen, würde gerne wissen was dein bevorzugter online Händler aus Japan ist für grünen Tee?

    1. Christian Kaden sagt

      Mein Lieblingsteeladen (Ryuoen) hat leider keinen Onlineversand, ich kauf dort immer ein wenn ich vor Ort bin oder durch Freunde.
      Ansonsten, mit Ippodo machst du nichts falsch. Ebenso mit Marukyu Koyamaen. Ippodo kannst du direkt aus Japan bestellen, aber da kommen halt lange Versandzeiten, hohe Versand- und Zollgebühren drauf. Tee von beiden Firmen kannst du aber inzwischen auch von Händlern in Deutschland beziehen. Da zahlst du zwar etwas mehr, dafür ist der Tee aber schneller da und keinen Ärger mit dem Zoll. Stehen alle oben in der Liste.

  4. 五四 ティムール sagt

    ok gut zu wissen, danke schön, hast mir weiter geholfen. auf der Seite war ich auch schon http://www.marukyu-koyamaen.co.jp/ aber irgendwie finde ich den online shop nicht, die kosten von den jeweiligen tee´s sehe ich ja aber in den Warenkorb kann ich es beim besten willen nicht hinzufügen, da ist der hochwertige Matcha Tee dann doch billiger wie in Deutschland, da lohnt es sich vielleicht doch

    1. Christian Kaden sagt

      Bitte, gerne doch.
      Marukyu Koyamaen versendet nicht ins Auslands und hat nur einen japanischen Onlineshop.
      Die Versandkosten von Ippodo findest du auf deren Webseite.

  5. Sven Neumann sagt

    Ich liebe guten Tee. Bisher habe ich immer sehr schöne Tees bei [Link entfernt] gefunden. Kann ich nur empfehlen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

(Das Eintragen in den Newsletter funktioniert jetzt wieder!)
Japan-Kyoto
Newsletter
Bleibe über neue Beiträge auf Japan-Kyoto auf dem neuesten Stand!
Abonnieren
*Jederzeit kündbar
close-link