Nachdem ich nie ganz zufrieden mit der Erklärung war, habe ich die Seite „Japanisch schreiben auf Google Android Handys“ damals vom Netz genommen. Inzwischen habe ich es auf den neusten Stand gebracht und wieder online gestellt. Ich hoffe, es wird einigen geplagten Seelen helfen.

Zeitgleich habe ich auch „Digital“ und „Google Android Apps für Japan“ aktualisiert.

Begeisterter Kyoto-Insider und ambitionierter Amateurfotograf mit Vorliebe für Tempel und Schreine.
Interessen: Kyoto als Erkundungsgebiet, Tee- und traditionelle Kultur in Japan, Erfahrungen in Schriftform pressen
Sportlich: Kendo – das japanische Fechten